Wo am besten CBD Öl kaufen in Deutschland

Beratung zum CBD Kauf in Deutschland in Kürze:

  • CBD Öl mit einem maximalen Gehalt von 0,2% THC kann in Deutschland legal gekauft werden, siehe CBD legal in Deutschland
  • Sie können CBD Öl sowohl in der Apotheke als auch in Drogeriemärkten wie Rossmann, DM oder Müller als auch in stationären Ladengeschäften in Ihrer Nähe kaufen. Wir empfehlen Ihnen, die Hanftropfen am besten in einem gut sortierten CBD Shop online zu kaufen
  • Es ist nicht mehr nötig nach Holland zu fahren, um CBD Tropfen zu kaufen
  • Achten Sie vor dem Bestellen auf reine und natürliche Qualität. Am besten ist das BIO CBD Öl im Vollspektrum (für den vollen Terpen Entourage Effekt)
  • Nutzen Sie den großen CBD Test und Preisvergleich unter CBD Öl Testsieger, um beste Qualität zum günstigsten Preis zu kaufen. Achten Sie dabei auf geprüfte Qualität durch unabhängige Labore (Laborzertifikate).

Welches CBD Öl kaufen – darauf sollte man achten

Beim Kauf von CBD Öl sollte man unbedingt darauf achten, es nicht mit Hanfsamenöl und vor allem nicht mit THC reichem Cannabisöl zu verwechseln. Auch wenn die Begriffe Hanf und Cannabis die gleiche Pflanze beschreiben, unterscheiden sich die drei genannten Produkte teilweise erheblich voneinander.

Unabhängig davon, wo man CBD Öl kauft, sollte man sich über die Eigenschaften des Produktes informieren. Folgendes sollte für das gekaufte CBD Öl gelten:

  • Der THC-Gehalt darf nicht über 0,2 % liegen.
  • Das CBD Öl in seiner Vollspektrum-Variante enthält Terpene und Flavonoide.
  • Das CBD für das Öl wird aus den Blättern und Blüten des Hanfs gewonnen.

Im Gegensatz dazu enthält Cannabisöl deutlich mehr THC und ist daher in Deutschland lediglich gegen ein ärztliches Rezept zu erwerben. Hanföl, das aus den Hanfsamen gewonnen wird, enthält zum Beispiel keine erkennbaren Mengen an THC, aber auch nicht an CBD.

Man sollte also beim Kauf von CBD Öl genau darauf achten, dass man auch genau bekommt, was man sucht.

cbd oel - Edelhanf - Ihr Premium CBD Shop

Am besten Vollspektrum CBD Öl kaufen

Oben wurde das Vollspektrum CBD Öl erwähnt. Doch was bedeutet Vollspektrum oder Breitspektrum? Mit Vollspektrum sind jene CBD Tropfen gemeint, durch deren Inhalt die Konsumenten vollen Zugriff auf eine große Zahl von bekannten Cannabinoiden, Terpenen und Flavonoiden erhalten.

Dass dieses vollumfängliche Stoffangebot enthalten ist, definiert Vollspektrum CBD Öle und grenzt sie zum Beispiel gegen CBD Kristalle und Isolate ab.

Als Vorteil bei CBD Öl im Vollspektrum gilt, dass Konsumenten hier den Entourage-Effekt nutzen können. Dieser beschreibt, dass alle Inhaltsstoffe eines Vollspektrum CBD Öls für sich genommen wirken, aber zusammengenommen mehr sind als lediglich die Summe ihrer Teile. 

CBD Öl in verschiedenen Konzentrationen:

Es gibt CBD Öle, die kein THC enthalten. Dies ist bei Vollspektrum CBD Ölen anders. Stammen diese aus einer sicheren Quelle, enthalten sie zwar niemals mehr THC als gesetzlich erlaubt, aber sie enthalten es in geringen Mengen. Sollte man kein THC im eigenen CBD Öl wünschen, kauft man besser keines aus der Produktfamilie der Vollspektrum Öle.

Vorteile bei reinem Bio CBD Öl ohne Schadstoffe

Bio CBD Öle werden aus biologisch nachhaltig angebautem Hanf gewonnen. Dabei wird bei zertifizierten Produkten darauf geachtet, meist durch die schonende CO2-Extraktion das wertvolle Cannabidiol aus der Pflanze zu extrahieren. So entsteht eine besonders hohe Bioverfügbarkeit und Verträglichkeit.

Dies hat positive Folgen. Eine hohe Bioverträglichkeit ermöglicht es dem Körper, die Inhaltsstoffe wie das CBD besonders gut aufzunehmen.

Bekannte Marken mit BIO CBD Öl sind unter anderen:

Demeter CBD Öl

Neben den Bio CBD Ölen gibt es weitere, die noch einen Schritt in Sachen „biologisch“ weiter gegangen sind. Vereinzelt produzieren Hersteller sogenanntes Demeter CBD Öl. Die Demeter-Landwirtschaft gilt als ganzheitliche Agrarwirtschaft. Hier wird kein künstlicher Dünger verwendet, man vertraut auf biodynamische Pflanzenstärkung.

Auch die Mondzyklen spielen eine Rolle. Letztlich setzt man in der Demeter-Landwirtschaft auf eine Kreislaufwirtschaft. So kontrolliert man, dass keine Schadstoffe in das CBD Öl gelangen.

Angebot!
118,90 

11.990,00  11.890,00  / l

Angebot!
54,99 

6.499,00  5.499,00  / l

Angebot!
19,99 

2.250,00  1.999,00  / l

MCT CBD Öl – was ist das?

Im Handel wird mittlerweile auch MCT CBD Öl angeboten. MCT steht hier für „medium-chain triglycerides“. Diese MCT Öle stellen dem CBD jenen Fettanteil bereit, den es braucht, um sich im menschlichen Körper zu verteilen. Zudem ist MCT auch dafür zuständig, das CBD schneller als normal freizusetzen.

Diese höhere Freisetzgeschwindigkeit ist auch das Verkaufsargument für MCT CBD Öle. Es wird rasch verstoffwechselt und steht dem Endo-Cannabinoid-System (Teil des Nervensystems mit Rezeptoren für CBD) damit fast unmittelbar zur Verfügung.

Günstig CBD Öl bestellen dank Preisvergleich

In einem stationären Shop kann man einfach die Beratung des Personals in Anspruch nehmen und sich im Sinne eines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses CBD Öl kaufen. Wenn man selbst online auf die Suche nach einem günstigen Angebot für CBD Öl geht, sollte man nicht das Erstbeste wählen. Ein Preisvergleich, kombiniert mit verschiedenen anderen entscheidenden Faktoren, ist wichtig.

Diese Faktoren sind folgende:

  • Die Basis des Öls (z. B. Bio-Hanföl)
  • Der CBD-Gehalt (5 %, 10 %, 15 %, 20 %, 25 %)
  • Der THC-Gehalt (immer unter 0,2 %)
  • Preis pro Milliliter
  • Zertifikate des Herstellers
  • Herstellungsland (auch Region oder EU)

Mit diesen Faktoren können Konsumenten den Preis für ein CBD Öl am besten miteinander in Relation setzen.

Wo bestellt man am besten CBD Öl Tropfen?

Ganz grundsätzlich kann man CBD Öl dank des Internets aus der ganzen Welt bestellen. Die Frage ist, ob man das auch sollte? Die Richtlinien, Verordnungen und Gesetze in der EU geben den Verbrauchern Sicherheit. Wenn ein CBD Öl Produkt innerhalb der Europäischen Union hergestellt wird, muss es verschiedene Kriterien erfüllen. Dennoch gibt es auch hier Unterschiede.

Aber auch innerhalb eines Landes gibt es verschiedene Quellen für CBD Öle. Wir werfen einen Blick auf Online-Shops, Apotheken, Amazon, Rossmann und DM.

[wpdatatable id=2]

CBD Öl aus Holland – Vorteile und Nachteile

Man kann CBD Öl durchaus in Holland in stationären Läden kaufen. Aus Deutschland gehen auch immer mehr Bestellungen von CBD Öl in unserem Nachbarland ein. Speziell wenn man CBD Öl aus Holland nach Deutschland bringt oder es sich liefern lässt, sind einige Dinge zu beachten. Dies gilt für die Qualität sowie für die Legalität.

Darauf sollte man achten, wenn man in Holland CBD Öl bestellt:

  • Ist der Hersteller seriös? (Impressum und Kundenbewertungen transparent vorhanden)
  • Der THC-Gehalt könnte über dem in Deutschland legalen liegen. (Einfuhr aufgrund des deutschen Betäubungsmittelgesetzes verboten)
  • Die Produktionsmethoden können sich unterscheiden. (Vorsicht vor Schadstoffen)
  • Lieferverzögerungen durch häufig wechselnde Logistiker.
  • Kundenservice oftmals nicht in deutscher Sprache.

Was sind die Vorteile, wenn man CBD Öl in Holland kauft?

  • Holland ist Cannabis-Vorreiter. Hier haben sich etablierte Produzenten gebildet.
  • Holländische Anbieter können oftmals CBD Öl günstiger vertreiben.

CBD Öl aus Deutschland – Vorteile und Nachteile

In Deutschland kann man legal CBD Öl kaufen, solange der THC-Gehalt nicht über 0,2 % liegt. Der deutsche Staat achtet im Rahmen des Betäubungsmittelgesetzes auf verschiedene Drogen – allerdings fällt offiziell in der EU produziertes CBD Öl im Allgemeinen nicht darunter.

Der Kauf von CBD Öl aus Deutschland bietet einheimischen Konsumenten einige Vorteile:

  • Der THC-Gehalt kann bei offiziell zugelassenen CBD Ölen niemals über dem gesetzlichen Grenzwert liegen.
  • Kundenservice in deutscher Sprache.
  • Innerdeutsch funktioniert die Lieferung meist sehr rasch.

Was sind die Nachteile, wenn man CBD Öl in Deutschland kauft?

  • Durch die angemessenen Personalkosten kann der Preis höher sein als im Ausland.
  • Der Markt ist relativ neu. Es gibt kaum Traditionsproduzenten.

CBD Öl aus der Schweiz – Vorteile und Nachteile

Ähnlich wie in Deutschland unterliegt das CBD Öl auch in der Schweiz nicht dem Betäubungsmittelgesetz. Für die Schweizer liegt dies darin begründet, dass CBD Öl nicht psychoaktiv wirkt.

Schweizer CBD Öl-Produzenten bieten ihre Produkte meist unter Aufzählung folgender Vorteile an:

  • Zertifizierter Schweizer Hersteller
  • Frei von Pestiziden
  • 100 % Swiss made

Speziell für Menschen aus der EU, die sich CBD Öl aus der Schweiz bestellen, ergibt sich ein rechtlicher Nachteil:

  • Durch den hohen THC-Gehalt ist meist die Einfuhr von Schweizer CBD Öl in die EU streng verboten.

CBD Öl aus Österreich – Vorteile und Nachteile

CBD Öl aus Österreich liegt irgendwo in der Mitte zwischen jenem aus Deutschland und der Schweiz. In der Alpenrepublik sind CBD Öle mit einem THC-Gehalt von 0,3 % erlaubt. In der Schweiz ist das kein Problem, allerdings überschreitet es die erlaubte Grenze in Deutschland.

Das ist auch der große Nachteil, wenn man CBD Öl aus Österreich nach Deutschland bestellt – es ist genau genommen illegal. Dies trifft zu, wenn der THC-Gehalt über den in der Bundesrepublik erlaubten 0,2 % liegt.

Lebt man aber als deutschsprachiger Mensch in Österreich, kann man den Vorteil nutzen, den Kundenservice in der eigenen Muttersprache in Anspruch zu nehmen.

CBD Öl aus dem Online-Shop – Vorteile und Nachteile

Beim Kauf von CBD Ölen in Online-Shops genießt man in der Regel die Bequemlichkeit, dass man am heimischen Computer oder am Smartphone sehr einfach und schnell die Preise der verschiedenen Anbieter vergleichen kann.

Neben den Preisen kann man auch übersichtlich erkennen, welche CBD Öl-Produkte bestellbar sind.

Für viele Anwender besteht der größte Vorteil darin, dass man meist Kundenrezensionen lesen kann. Man kann sich also über den Shop, seine Qualität und vieles mehr vor dem Kauf eingehend informieren. Diese Transparenz ist auch Qualitätsmerkmal für den Shop selbst.

Im Vergleich zu stationären Läden hinken Online-Shops meist bei der persönlichen Beratung hinterher. Viele Online-Shops versuchen dies mit Chats und Hotlines auszugleichen.

CBD Öl aus der Apotheke – Vorteile und Nachteile

Wer in einer Apotheke CBD Öl direkt kauft, genießt bei gut geschultem Personal meist eine tolle Beratung. Oftmals kann es aber auch passieren, dass PKAs CBD mit THC verwechseln und daher den Verkauf nur auf Rezept erlauben. Eine Aufklärung vor Ort ist da oftmals nicht einfach.

Geht man von einigen Erfahrungsberichten aus, kann es auch vorkommen, dass der Preis für CBD Öl in einer Apotheke über dem eines Online-Shops liegt.

cbd apotheke - Edelhanf - Ihr Premium CBD Shop

CBD Öl bei Amazon bestellen – Vorteile und Nachteile

Offiziell kann man CBD Öl nicht bei Amazon kaufen. Der Grund, es verstößt schlicht gegen die Konzernrichtlinien. Daher haben sich einige Händler entschlossen, die Produkte unter dem Produkttitel „Hanföl“ zugänglich zu machen. Wie bereits oben angeführt besteht allerdings ein großer Unterschied zwischen Hanföl und CBD Öl. Das kann zu Verwirrungen und falschen Produkterwartungen führen.

CBD Öl bei Rossmann erwerben – Vorteile und Nachteile

Stöbert man im Angebot des Drogeriemarktes Rossmann, findet man mittlerweile wieder CBD Öle. Dies war schon einmal so, dann nahm die Kette aufgrund einiger Ungenauigkeiten und Fragen im Rahmen des Betäubungsmittelgesetzes die Produkte aus seinem Sortiment. Seit einiger Zeit ist CBD Öl dort aber wieder verfügbar.

Der Vorteil ist, dass man bei Rossmann während eines normalen Einkaufsbummels CBD Öl kaufen kann. Der Nachteil ist, dass das Personal im Vergleich zu den Kollegen bei Spezialgeschäften deutlich weniger auf die Produkteigenschaften geschult wird.

CBD Öl bei DM kaufen – Vorteile und Nachteile

DM hat eine ebenso bewegte CBD Öl-Geschichte wie Rossmann. In der Regel kauft man dort CBD Öle, die THC-frei sind. Nach unseren Recherchen gibt es keine Vollspektrum CBD Öle bei DM. Daher kann man den Entourage-Effekt durch diese Produkte nicht nutzen.

Fazit

CBD Öle zu kaufen ist keine Hexerei. Heute bieten Online-Shops und Drogeriemärkte diese Produkte an. Wenn man CBD Öle aus dem Ausland bestellt, sollte man darauf achten, dass diese zumindest aus der Europäischen Union stammen. Aber auch hier gibt es Stolperfallen – siehe Holland. Speziell bei CBD Öl aus der Schweiz muss man penibel auf den THC-Gehalt achten.

Fragen und Antworten zum Thema CBD Öl kaufen

Wo am besten CBD Öl kaufen?

Aus Deutschland müssen Sie nicht mehr nach Holland, um legal CBD Öl zu kaufen. In Deutschland erhalten Sie CBD Öl sowohl in Apotheken, Drogerien wie Rossmann, DM und Müller als auch in Fachgeschäften in Ihrer Nähe. Am besten kaufen Sie CBD Öl im Online Shop. Auf Edelhanf können Sie sämtliche CBD Produkte in großer Auswahl und günstiger bestellen.

Welches CBD Öl kaufen?

CBD Öl können Sie von vielen Herstellern in diversen Ausführungen kaufen. Wir empfehlen, ein natürliches BIO CBD Öl im Vollspektrum zu kaufen. Hier können Sie aus Konzentrationen von 5, 10, 15, 20 und 25 Prozent wählen. Als Einsteiger empfehlen wir mit einer geringeren Dosis und geringerer Konzentration zu beginnen und langsam zu steigern.

Was kostet gutes CBD Öl?

CBD Öl erhalten Sie zu Preisen von 20 bis 90 Euro für eine Flasche mit 10ml und einer Konzentration von 10 Prozent. Doch Vorsicht vor billigen Hanfölen. Ein gutes BIO CBD Öl im Vollspektrum hat seinen Preis und muss mehr kosten. Ein solch qualitativ hochwertiges Produkt kostet im Durchschnitt zwischen 50 und 70 Euro.