Ist CBD legal in Deutschland

Vorweg – CBD Öl und weitere CBD haltige Produkte sind in Deutschland legal, wenn die enthaltene Menge an THC die Grenze von 0,2% nicht überschreitet. Dagegen ist der Verkauf von CBD Blüten und Hanftee in Deutschland verboten.

Cannabidiol, kurz CBD, wird in Deutschland in den Shops in Form von verschiedenen Produkten angeboten. Ob Öl, Liquid, Kosmetik, Büten, Tee oder Gummibärchen, CBD ist bei den Konsumenten beliebt.

Doch es herrscht auch Unsicherheit. Eine ständig sich ändernde Gesetzeslage macht es für den Käufer nicht gerade einfach, sich sicher zu sein, dass der Kauf von CBD legal ist. Und niemand möchte Ärger mit der Polizei bekommen oder vor Gericht stehen.

Was ist der Unterschied zwischen CBD und THC?

Das Besondere am Cannabis sind die enthaltenen Cannabinoide. Zu den wichtigsten gehören das Cannabidiol (CBD) und das Tetrahydrocannabinol (THC).

TIPP: CBD Öl Testsieger

In der Hanfpflanze ist sowohl CBD als auch THC enthalten. Sogar Industriehanf, der legal angebaut wird, enthält geringe Mengen an THC. Im Gegensatz zu Cannabidiol macht Tetrahydrocannabinol durch seine psychoaktive, also berauschende Wirkung high und enthält Suchtpotential.

ist cbd legal In deutschland - Edelhanf - Ihr Premium CBD Shop

Hanf Legalisierung in Deutschland - Regierung beschließt Cannabis Freigabe

Die neu gewählte Regierung aus einer Koalition zwischen SPD, Grüne und FDP hat bereits signalisiert, die Hanf Legalisierung in Deutschland umsetzen zu wollen. Demnach soll die Cannabis Freigabe für Erwachsene auch zu Zwecken des Genuss legalisiert werden. Eine Obergrenze für den Gehalt an THC ist nicht vorgesehen.

Sollte die Cannabis Legalisierung tatsächlich kommen, würde dies auch eine Freigabe von bislang verbotenen CBD Blüten sowie CBD Tee (Hanftee) mit sich bringen. Ebenso würde das beliebte CBD Öl in Form von Tropfen oder als Mundspray weniger stark reglementiert.

CBD Öl legal in Deutschland - CBD Blüten und Hanftee verboten

Bis zur vollständigen Legalisierung und Freigabe von Cannabis und Hanf für den Handel gilt:

  • CBD Öl ist legal in Deutschland. Sowohl der Verkauf als auch der Konsum
  • Ebenso sind alle CBD Produkte wie e Liquids und Kosmetik mit einem Grenzwert von 0,2 Prozent THC legal
  • CBD Blüten sind in Deutschland verboten, ebenso CBD Tee (Hanftee)
  • Sowohl hoch konzentriertes Cannabidiol ( CBD Öl 30 Prozent, CBD Öl 25 Prozent und CBD Öl 20 Prozent )als auch CBD Liquid hochdosiert sind legal

In unserem CBD Online Shop Edelhanf bieten wir ausschließlich legales CBD Öl und Hanfprodukte. Unsere Angebote sind von unabhängigen Laboren geprüft und haben die Freigabe für den Handel. Auf Edelhanf kaufen Sie CBD Produkte legal und sicher:

Warum sind CBD Produkte trotz des Gehalts an THC nicht streng verboten?

In den im Handel erhältlichen CBD Produkten sind nur geringe Mengen an THC enthalten. Die Grenzwerte der erlaubten Menge werden von dem Gesetzgeber festgelegt und dürfen nicht überschritten werden. Derzeit liegt diese Grenze bei 0,2 Prozent.

Bei dem Verkauf müssen folgende Bestimmungen beachtet werden:

  • CBD darf nur als Nahrungsergänzungsmittel oder als Bestandteil von Kosmetika angeboten werden
  • Es dürfen keine Heilversprechungen auf der Packung angeführt werden
  • Die Käufer müssen mindestens 18 Jahre alt sein

In welchen Formen gelangt CBD in den Handel?

CBD kann unverarbeitet oder verarbeitet in Produkten in den Handel kommen. Zu unverarbeitetem CBD zählen Tee, Gras, Blüten, Pollen, Zigaretten, Tabak. Verarbeitete Produkte sind CBD Öle, Salben und Cremes, Liquid, Kristalle, Gel, Fruchtgummis, Kapseln, Pflaster, Kaugummi, Getränke und Kosmetikprodukte.

CBD darf nur in einer Form angeboten und verkauft werden, die sicherstellt, dass das Produkt nicht zu Rauschzwecken missbraucht werden kann. Das ist aber nur bei verarbeiteten Produkten mit Sicherheit gegeben. Trotzdem bieten einige Shops auch unverarbeitete CBD Produkte an, achten dabei aber streng auf den THC Grenzwert von 0,2 Prozent.

Unverarbeitete CBD Produkte dürfen an Endverbraucher nur für einen gewerblichen Zweck abgegeben werden.

In diesem Punkt bestand lange eine große Rechtsunsicherheit. Besteht bei einem Endverbraucher, der CBD Blüten erwirbt, ein gewerblicher Zweck? Im Hanfprozess März 2021 wurde durch den BGH betstätigt, dass ein gewerblicher Zweck auch bei Endverbrauchern als gegeben gilt. Damit besteht wenigstens in diesem Punkt derzeit Rechtssicherheit.

Dürfen CBD Blüten, Tee und Gras in Deutschland legal verkauft werden?

Hier lautet die Antwort der Behörden: Derzeit nein. Der Handel mit CBD Tee, Blüten oder Gras ist in Deutschland nach wie vor illegal. Die CBD Blüten fallen weiter in die Zuständigkeit des Betäubungsmittelgesetzes. Auch wenn durch Erfüllung aller notwendiger Kriterien eine Ausnahmegenehmigung möglich wäre, wird diese derzeit nicht erteilt, da ein Missbrauch zu Rauschzwecken nicht zu 100 Prozent ausgeschlossen werden kann.

Durch Verwendung einer großen Anzahl an CBD Blüten für die Herstellung von Gebäck könnte durchaus von einem Endverbraucher ein Rauschzustand erzeugt werden. Die hohen Kosten für die große Menge an Blüten ist hierfür nicht maßgeblich.

Autofahren und CBD – Drogentest Polizei

  • Werden Sie mit THC nach dem Rauchen von Cannabis / Marihuana (Gras) beim Autofahren von der Polizei mit einem Drogentest erwischt, verlieren Sie Ihren Führerschein und müssen eine hohe Geldstrafe zahlen.
  • Anders bei reinem Cannabidiol. CBD in Form von CBD Öl oder CBD Liquid ohne THC bzw. mit höchstens 0,2% THC ist beim Autofahren erlaubt und fällt auch nicht durch den Drogentest der Polizei. Mehr dazu auf CBD Autofahren

Die Frage, die sich hier stellt: Wie lebensfremd ist das Handeln der Behörden in diesem Punkt. Würde jemand viel Geld für CBD Blüten mit einem geringen THC Gehalt investieren, wenn er überall problemlos Gras mit THC günstiger erhalten kann. Denn CBD Blüten enthalten nur 0,1 Prozent THC.

Leider ist noch kein Gesetz oder keine Verordnung in Sicht, mit der dieser strittige Punkt rechtssicher geregelt wird. Betreiber von Shops nutzen hier eine Grauzone und bieten CBD Blüten an. Eventuell könnte hier auch durch eine Mengenbegrenzung bei der Abgabe eine weitere Sicherheit erreicht werden.

Werden CBD Öl oder CBD-haltige Kosmetika von der Polizei anders behandelt?

Ja, alle verarbeiteten Produkte, die Cannabinol enthalten, dürfen legal verkauft und erworben werden. Hier schreitet die Polizei nicht ein, so lange der THC Grenzwert nicht überschritten wird.

Sie können also CBD Öl Tropfen, CBD Liquid und Kosmetika in Deutschland legal kaufen und konsumieren. Hier eine Auswahl an CBD Produkten, die Sie legal kaufen und einnehmen dürfen:

CBD Tropfen:

CBD Kosmetik:

CBD Öl für Tiere (Haustiere):

Welche Mengen an THC sind in CBD Produkten enthalten?

Im Handel sind vollständig THC freie Produkte und solche, die den Grenzwert von 0,2 Prozent nicht überschreiten erlaubt. Die jeweilige Anwendung der Produkte ist von dem Verhältnis zwischen CBD und THC abhängig, da sich beide Substanzen gegenseitig beeinflussen. Cannabinol schwächt die Wirkung von THC ab oder neutralisiert diese sogar. Daher tritt bei Produkten mit einem geringen THC Gehalt kein High ein.

Nur wenn Produkte mit einem Gehalt an THC höher als 0,2 Prozent als Arzneimittel zugelassen sind, dürfen sie gegen Vorlage eines ärztlichen Rezeptes in Deutschland in den Apotheken verkauft werden.
CBD Produkte mit einem Gehalt unter 0,2 Prozent gelten als Nahrungsergänzungsmittel. Sie sind nicht als Nahrungsmittel in Deutschland zugelassen.

cbd legal - Edelhanf - Ihr Premium CBD Shop

CBD Kristalle sind besonders konzentriert

Kristallines CBD enthält einen CBD Gehalt von ungefähr 99 Prozent. Es ist besonders sauber und rein. Die Kristalle sind in Alkohol, Ölen oder Wasser sehr gut löslich. Dadurch wird die Weiterverarbeitung vereinfacht. Die Kristalle können in reiner Form, angereichert mit Cannabis-Terpenen oder in Form von Aromakristallen erworben werden.

Welche Unterschiede bestehen zwischen einem CBD Vollspektrum Öl und einem CBD Isolat Öl?

Beide Cannabis-Öle werden aus der Hanfpflanze gewonnen. Ihre medizinische Wirkung kann jedoch nicht verglichen werden.

1. Vollspektrum CBD Öl
In dem Öl sind Cannabinoide und noch weitere Cannabis-Wirkstoffe enthalten. Derzeit sind bis zu 120 dieser Cannabinoide bekannt. Während des Extraktionsverfahrens werden auch Mineralstoffe, Vitamine, Terpene und Flavonoide aus dem Hanf herausgezogen und gelangen in das Öl. Ebenso ist ein geringer Anteil an THC enthalten, der den gesetzlich vorgegebenen Grenzwert aber nicht überschreitet.

Vollspektrum Öle besitzen durch die gemeinsame Wirkung der verschiedensten Cannabinoide eine stärkere Wirkung als Isolate, die eine geringere Menge an bioaktiven Stoffen enthalten.

2. CBD Isolat Öl
Durch eine Weiterbehandlung des Breitspektrum Öls wird Cannabidiol von den anderen Wirkstoffen abgetrennt. Das Isolat enthält eine hohe Menge an CBD Öl und einen sehr geringen Anteil an THC.

Wird das Isolat einer Destillation unterworfen, entstehen reine CBD Kristalle Die Kristalle bilden die Basis für die Herstellung von Cremes oder von CBD E-Liquids.

Fazit

Verarbeitete CBD Produkte können jederzeit unbedenklich gekauft werden. Die Hersteller achten auf die Einhaltung des THC Grenzwertes von 0,2 Prozent.
Der Verkauf nicht verarbeiteter Produkte ist in Deutschland verboten. Hier liegt aber auch eine Grauzone in der Rechtssprechung vor, die sich die Shop Betreiber zunutze machen, um CBD Blüten oder CBD Tee mit einem geringen THC Gehalt zu verkaufen.
Der Verkauf von CBD Gras und CBD Zigaretten ist verboten.

Ist CBD Öl legal in Deutschland?

Ja, CBD Öl ist in Deutschland legal, solange die Grenze an enthaltenem THC 0,2 Prozent nicht übersteigt. In unserem Online Shop können Sie ausschließlich CBD Öl und Hanföl im legalen Rahmen kaufen und konsumieren. Unsere Vollspektrum Hanfextrakte enthalten maximal 0,2% THC, während die CBD Tropfen auf MTC Basis sogar keinerlei THC enthalten.

Sind CBD Blüten legal in Deutschland?

Aktuell sind CBD Blüten in Deutschland nicht legal, sondern verboten. Als unverarbeitetes CBD Produkt dürfen sowohl CBD Blüten als auch CBD Tee bzw. Hanftee nicht an Konsumenten verkauft werden. Mit Razzien und Verhaftungen geht die Polizei sehr streng gegen den Handel mit CBD Blüten und Hanftee um.

Welche CBD Produkte sind legal in Deutschland?

In Deutschland sind lediglich verarbeitete CBD Produkte mit einem maximalen Gehalt von 0,2 Prozent THC legal und für den Handel und Konsum erlaubt. Zu diesen Produkten gehören CBD Öl, CBD Liquid, Kosmetik.

Nicht legal und verboten sind in Deutschland dagegen unverarbeitete Produkte wie CBD Blüten und CBD Tee und Hanftee. Das könnte sich ändern, wenn die aktuelle Regierung die Legalisierung und Freigabe von Cannabis tatsächlich in die Tat umsetzt.